Ein dutzend Medien – Blog Magazin

Kunst, Fotografie, Film und Musik

Aurora mit Running With The Wolves (Prides Remix)

Running With The Wolves, gesungen von der norwegischen Sängerin und Songwriterin Aurora Aksnes, ist eine großartige Pop-Ballade.

Vielen von uns auch bekannt als der Titelsong einer Vodafone TV Kampagne.

Seit ein paar Tagen gibt es jetzt auch einen wunderbaren Remix, der dieser Ballade noch ein paar extra Beats verpasst.

Quelle: Soundcloud – Aurora – Running With The Wolves (Prides Remix)

Und weil ich den Song so gerne höre, hier auch noch das offizielle Musikvideo:

Quelle: Aurora – Running With The Wolves (Official Video) von Graceful Sounds

Im Alter von 6 Jahren hat Aurora auf dem Dachboden ein kleines E-Piano gefunden und war fasziniert von den bezaubernden Klängen.

Mit 10 Jahren schrieb sie bereits ihre eigenen Songs und begann Englisch zu lernen.

Ihren ersten Auftritt hatte sie mit 15 Jahren, verbunden mit großem Lampenfieber.

„Meine Nerven lagen wirklich blank. Ich hatte soviel Angst, ich bin fast gestorben. Es hat echt keinen Spaß gemacht. Es war schrecklich. Heute ist es nicht mehr so schlimm wie bei meinem ersten Auftritt, aber ich bin immer noch nervös. Allein der Gedanke, dass Leute zu deinem Konzert  kommen und gewisse Erwartungen haben… zum Glück habe ich nicht mehr das Gefühl, gleich sterben zu müssen, und ich kann es mehr genießen. Man hat mir gesagt, dass ich mittlerweile gar nicht mehr nervös sein sollte, aber das kann ich nicht bestätigen. Ich hoffe, das geht bald weg.“ (Statement Aurora)

Aurora - Fotocredit: © Kenny McCrackenAurora – Fotocredit: © Kenny McCracken

Aurora - Fotocredit: © Kenny McCrackenAurora – Fotocredit: © Kenny McCracken

Mit dem Erfolg von Running With The Wolves folgen in diesem Jahr auch ihre Live-Auftritte auf diversen Showcase-Festivals.

„Ich will nur, dass die Leute meine Musik hören und ich hoffe, dass sie etwas für sich herausziehen können. Es wäre schön, wenn sie dem einen oder anderen sogar hilft, denn mir hat sie im Laufe der Jahre sehr geholfen. Ich bin ein sehr sensibler Mensch. Es macht keinen Unterschied, ob mir selbst etwas Schreckliches passiert oder einer Freundin oder jemandem in den Nachrichten – ich nehme das alles in mich auf und denke darüber nach und fühle mich hinein. Ich muss über alles schreiben, was ich fühle, egal ob es meine Gefühle sind oder die eines anderen. Ich fühle es einfach. Darum ist das Schreiben für mich so wichtig. Ich möchte einfach weiter das tun, was ich tue und Songs schreiben, die mir auf meinem Weg helfen. Ich will die Freude an der Musik nie verlieren.“ (Statement Aurora)

Mehr Details über Aurora findet ihr auch hier:

Aurora – WebseiteFacebookInstagramTwitter

 

 

 

Quelle: © All pictures in this blog post are press material, Fotocredit: © Kenny McCracken, EP Cover © Decca, a division of Universal Music Operations Limited

Leave A Comment

Your email address will not be published.